Infos zur Linie 809
Fahrplanbuchseite (PDF)
Neuenhaus Kirche
Neuenh. Häfnerstraße
Neuenhaus Grörach
Aich Bombach
Aich Ort
Aich Stern
Grötz. Raiffeisenstraße
Grötzingen Ortsmitte
Grötzingen Schönblick
Harth. Hasenheim
Harth. Carl-Zeiss-Str.
Harth. Rossbergstraße
Harthausen Kirche
Harthausen Linde
Bonl. Raiffeisenstraße
-[Bernhausen ESG]
Bernhausen Fleinsbach
Bernhausen Bf
In der linken Spalte finden Sie eine Übersicht der Stadtteile und Haltestellen in Aichtal und Filderstadt, die von der Linie 809 angefahren werden.

Mit einem Klick auf Ihre Wunschhaltestelle erhalten Sie den jeweiligen Aushangfahrplan mit den Abfahrtszeiten (auch zum Ausdrucken), einen Umgebungsplan und ein Foto, um Ihnen die Orientierung zu erleichtern.

Geschichtliches zur Linie 809

Die Anfänge der Linie 809 gehen auf das Jahr 1947 zurück, als Eugen Melchinger eine Omnibuslinie von Grötzingen nach Stuttgart einrichtete, die bereits 1948 bis Neuenhaus verlängert wurde. Über Jahrzehnte gab es kaum bedeutende Veränderungen in der Linienführung, bis 1993 der VVS-Tarif eingeführt und die Linie über den Flughafen geführt wurde. Mit Einführung des Einheitstarifs fielen auch die Bedienungsverbote in Bereich der SSB-Haltestellen weg, was eine deutliche Verbesserung für die Fahrgäste bedeutete.

Seit 29. September 2001 ist die Linie komplett in das neue Filderbusnetz eingebunden und auf die S-Bahn in Bernhausen vertaktet. Der Fahrplan wurde deutlich aufgebessert und verkehrt Wochentags in einem reinen 60-Minuten-Takt, Morgens und Abends in Lastrichtung zu einem 30-Minuten-Takt verbessert.

Im Dezember 2004 konnten weitere Verbesserungen eingeführt werden, so hat die Linie 809 die Takt-Verdichtung der Linie 36 zwischen Bernhausen Bahnhof und Luftfrachtzentrum übernommen. In diesem Zusammenhang und in einem weiteren Schritt im Dezember 2008 konnte das Fahrplanangebot um weitere Fahrten ergänzt werden. Seither gibt es auch einen eigenen Schulbus aus dem Aichtal zu den Bernhäuser Schulen.

2010 wird durch die Inbetriebnahme der Stadtbahn Fasanenhof im Zuge der U6 wird die Stadtbahnverbindung mit Anschluss an die Linie 809 noch interessanter. Vor diesem Hintergrund wird auch das Fahrtenangebot um eine weitere Fahrt ergänzt. Die erste Fahrt morgens ab Neuenhaus fährt künftig bis Fasanenhof EnBW City, die erste Fahrt in der Gegenrichtung startet künftig dort und bietet Frühfliegern eine weitere Möglichkeit, den Flughafen zu erreichen.
Auch die gemeinsame Linienführung mit der 36 wird ausgebaut, in Fahrtrichtung Degerloch werden die Haltestellen Bernhausen Nord-West-Umfahrung und TÜV, sowie Echterdingen Zaunacker und Messe West künftig mitbedient.

Zum Fahrplanwechsel 2013 wird die Linie 809 in die Linien 809 und 806 aufgeteilt. Die Linie 809 bedient ab sofort den Streckenabschnitt zwischen Bernhausen Bahnhof und dem Aichtal, die Linie 806 den Streckenabschnitt zwischen Bernhausen Bahnhof und Degerloch bzw. EnBW City (Fasanenhof).